Pressebericht

Bericht aus der Salzgitter Woche vom Sonntag, den 04.03.2012


Sportabzeich boomt in Salzgitter

 

Salzgitter ist und bleibt sportlich aktiv. Gemeinsam ehrten die Stadt Salzgitter, die Sport und Freizeit GmbH und der Kreissportbund (KSB) die erfolgreichen Sportabzeichen-Vereine, langjährige Prüferinnen und Prüfer sowie Sportabzeichen-Wiederholer des Jahres 2011.

Insgesamt wurden 2.343 Sportabzeichen im vergangenen Jahr im Kreissportbund abgelegt und damit die Abnahmen erneut gesteigert. Ein besonderes Lob gab es für die zahlreichen Sportabzeichen-Prüfer von Oberbürgermeister Frank Klingebiel: „151 ehrenamtliche Prüferinnen und Prüfer sind die Garanten für eine reibungslose Sportabzeichen-Abnahme. Danke für das großartige Engagement auf der Bahn und in den Hallen.“

KSB-Chef Clemens Löcke wünschte sich für den heimischen Sport eine weiterhin starke Beteiligung insbesondere für die Sportabzeichen-Familien, um den Generationsgedanken im Sport zu unterstreichen.

Siegerfamilie – mit insgesamt sechs Familienmitgliedern – wurde erneut die Familie Burgdorf/Schmidt mit Karl-Heinz, Thilo und Simone sowie Laura, Marie und Hendrik vom SV Eintracht Burgdorf. Außer dem „Dr. Paul-Sander-Gedächtnis-Preis“ wurden von der Öffentlichen Versicherung Präsente an die Familie übergeben.

Den Stadt-Pokal für die prozentual meisten Sportabzeichen im Verhältnis zur Mitgliederzahl gewann bei den Männern erstmals Schwarz-Weiß Engelnstedt mit 31,71 Prozent und bei den Frauen erneut SV Union Salzgitter mit 33,63 Prozent.

Die drei ersten Plätze der KSB-Pokale für die absoluten Sportabzeichen belegten der  MTV Salzgitter (192 Sportabzeichen) vor dem TSV Salzgitter (187), 3. Platz – SV Union (159). Für 20-jährige Prüfertätigkeit zeichnete die Stellvertretende KSB-Vorsitzende Sylvia Pioßek drei verdiente Prüfer aus: Rosemarie Beerbohm, Detlef Ostermann und Horst Grams.

Den begehrten Vereins-Fitness-Preis erhielt erneut der TSV Salzgitter mit 1.415 Punkten. KSB-Ehrenvorsitzender Karl-Heinz Steinhoff hatte diesen Preis ins Leben gerufen, um die zahlreichen Wiederholer in den Vereinen zu ehren.

Die geehrten Sportabzeichen-Wiederholer und weitere Ergebnisse sind im Internet unter der Adresse www.kreissportbund-Salzgitter.de einzusehen.