Pressebericht

Bericht aus der Salzgitter Zeitung vom Dienstag, den 09.04.2013


SV Eintracht bietet jetzt neue Sportarten an

Burgdorf Christoph Dittkrist ist nun Vize-Chef.


aktueller Einblick von der Mitgliederversammlung: (von links) Dörte Kampani, Marita Gloger, Hans Kiehne,
heidrun Dibowski-Frank, Friedrich Frejek, Manfred Herhold, Ulrike Hesse, Vorsitzender Reinhardt Pollok,
Lothar Daniel, Heinz Heusmann und Josef Mirwald.

Foto: privat

Auf der sehr gut besuchten Mitgliederversammlung des SV Eintracht Burgdorf begrüßte der Vorsitzende Reinhardt Pollok insbesondere den Bürgermeister Heinz Heusmann und den Kreistagsabgeordneten Norbert Löhr. Aufgrund langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit Dörte Kampani, Marita Gloger, Manfred Herhold, Lothar Daniel, Hans Kiehne, Friedrich Frejek, Heinz Heusmann und für 40 Jahre Heidrun Dibowski-Frank, Ulrike Hesse, Josef Mirwald.

Pollok sprach in seinem Jahresbericht über einen wachs. Entgegen des allgemeinen Trends habe sich die Mitgliederzahl im vergangenen Jahr um rund 20 Prozent auf jetzt 267 erhöht. Diese erfreuliche Entwicklung sei neben der engagierten Arbeit der ehrenamtlichen Übungsleiter auf die Ausweitung der Sportangebote zurückzuführen. Neben den bisherigen Sportarten werde jetzt auch Funball für Herren, Funktionstraining mit Anerkennung durch den Behinderten-Sportverband Niedersachsen und Mountainbike für Damen, Herren und die Jugend angeboten.

Besonders erfolgreich sei die Festwoche anlässlich des einhundertjährigen Bestehens im Juli verlaufen. Ohne die zahlreichen freiwilligen Helfer wäre dies nicht möglich gewesen.

Auch die einzelnen Spartenleiter gaben nur positive Berichte über das abgelaufene Jahr ab und blickten optimistisch in die Zukunft.

Da aus persönlichen Gründen ein Vorstandsmitglied im vergangen Jahr zurückgetreten war, fand eine Nachwahl statt, bei der Christoph Dittkrist zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde.

 

 

Bericht aus dem Samtgemeindeboten vom Freitag, den 26.04.2013